Wintertour 2018 - Forum21 veranstaltet Winterspaziergänge durch die Reinbeker Gemarkung

 

Wir laden ein zum öffentlichen:

 

 

2. Winter-Spaziergang

Bille-Schleife - Krabbenkamp  

Sonnabend 20. Januar 2018

Treff und Start: 14.30 Uhr öff. Parkplatz bei der Bismarck-Quelle

Sachsenwaldstraße 21465 Reinbek-Krabbenkamp

 

 

 

 

Auch im Jahr 2018 beginnen wir im Januar/Februar mit einer Anzahl von öffentlichen Spaziergängen durch Reinbek und Umgebung, bei denen wir in der jetzigen Winter-Stimmung über unsere Stadtteile und Landschaft und über das uns Bekannte informieren wollen.

 

 

 

Die Spaziergänge finden jeweils am Sonnabend-Nachmittag statt.

 

Bei Unwetterwarnung (unwetterzentrale.de) und Sturm starten wir nicht, sondern verlegen uns auf einen anderen Termin. 

 

Dauer ca. 2 bis 2,5 Stunden.

Teilnahme: frei & eigenverantwortlich.

 

 

Forum21 veranstaltet den zweiten Winterspaziergang 2018

 

 

 

am Sonnabend, 20.01.2018

 

 

 

Start & Treff: 14:30 Uhr

 

Parkplatz (öffentlicher Bereich) bei der Fürst-Bismarck-Quelle, Sachsenwaldstraße, 21465 Reinbek.

 

 

 

Der 2. Spaziergang wird uns in den Landschaftsraum der Billeschleife bei Krabbenkamp und durch den Stadtteil Krabbenkamp führen.

 

Wir werden uns informieren über :

 

# weitere Förderung von Grundwasser für die Bismarck-Quelle (heute: Hansa Heemann AG)

 

# den Zustand der Wanderwege

 

# des Naturschutzgebietes Billetal jetzt nach der Hochwasserflut Anfang des Jahres

 

# sowie die Grünflächen in Krabbenkamp und den Standort des dort vorgesehenen Begegnungshauses.

 

 

 

Unser 1. Winterspaziergang am 13. Januar 2018 führte uns in den Landschaftsraum Ohe – Burgstall mit  der Knicklandschaft und zahlreichen archäologischen Denkmalen.

 

Wir informierten uns über den Zustand der Wanderwege und über die erwerbsgartenbauliche Intensiv-Nutzung der großflächigen Ackerschläge in der Umgebung von Burgstall sowie die bauliche Entwicklung bei Burgstall.

 

Der Spaziergang führte uns dann weiter über den Landschaftsweg in Fortsetzung des Oher Weges nach Sachsenwaldau.

 

 

  

Weitere Spaziergänge sind vorgesehen am 03.02.2018 und am 24.02.2018.

 

 

Die Spaziergänge dienen der Information über Landes- und Naturkunde,  unsere Stadtteile und Wohngebiete, Kulturgeschichte und kommunalpolitische Themen.

 

Sie stellen keine sportlichen oder gesundheitlichen Veranstaltungen oder  Freizeit-Wettbewerbe dar.   Die Teilnahme an diesen öffentlichen Spaziergängen ist freibleibend und eigenverantwortlich.  Jede/r Teilnehmer/in hat die gesetzlichen Bestimmungen z.B. Straßenverkehrsordnung, Nachbarrecht usw.  eigenverantwortlich zu beachten.